Familienbegleitung - Marc Pfander - Praxis für soziale und psychologische Themen - Bern

Familienbegleitung

 Dieses Angebot ist auf Familien zugeschnitten, welche bei der Erziehung, in der Gestaltung der Beziehungen untereinander und/oder in der Zusammenarbeit mit der Schule und weiteren Stellen Unterstützung benötigen. Familienbegleitung kann eine Alternative zu oder eine Anschlusslösung nach einem stationären Aufenthalt eines Kinds in einer sozialen Institution sein.

Die Arbeit im erzieherischen Bereich hat zum Ziel, dass die Familie sich einen verlässlichen Rahmen für das Zusammenleben schafft. Dazu werden die Eltern in ihrer Rolle gestärkt und unterstützt. Dies bewirkt Sicherheit und Beruhigung für die ganze Familie und ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesundung der Beziehungen.

Der Umgang mit Konflikten ist ein wichtiges Lernfeld innerhalb der Familie. Nicht selten haben sich Eltern und Kinder/Jugendliche gegenseitig tief verletzt. In aktuellen Konflikten einen neuen Weg zu gehen, bei welchem die Gefühle und Meinungen des Gegenübers respektiert werden, entlastet die Familie.

Basis für die Zusammenarbeit ist eine Klärung seitens der Behörde, ob die Familienbegleitung freiwillig oder verordnet ist. Im zweiten Fall sind konkrete Zielsetzungen seitens der Behörde nötig, deren Erreichung regelmässig anlässlich einer Standortbestimmung ausgewertet wird.

Ort: Bonstettenstrasse 15, Bern und/oder bei der Familie.

Kosten: nach Aufwand: 130.- pro Stunde (Vor- und Nachbereitung werden nicht berechnet). Wegspesen: 65.-/Std., -.65/km (inkl. CO2-Kompensation Myclimate); innerhalb der Gemeinde Bern 30.- pauschal. Verrechnung bei Terminänderungen s. hier.
Die Vereinbarung eines Kostendachs ist möglich.

Prospekt: Möchten Sie den meinen Prospekt mit allen Angeboten für Institutionen ausdrucken? Im Downloadbereich finden Sie das Dokument.

Site by Octave 2 GmbH