Neue möglichkeiten entdecken.

Weiterbildung & Supervision

Wenn die Arbeit mit Menschen anstrengend wird, gehen wir in der Regel unbewusst davon aus, dass wir (oder die Menschen) etwas besser machen oder anders sein müssten. Und wir versuchen, uns oder die Andern zu verbessern und zu verändern. Dass dieses Vorgehen nicht erfolgreich ist, ist das Eine - meist wird sogar noch alles schlimmer. Die Konflikte und Eskalationen nehmen zu, Frustration und Resignation machen sich breit, die Anspannung und der Stress werden mehr.

Wie ist das zu erklären?

Menschen müssen nicht besser sein, damit das Miteinander entspannt, leicht und liebevoll sein kann. Verbundenheit und Liebe stellen sich ein, wenn alle sein dürfen, genau wie sie sind. Mit all ihren Gefühlen und Empfindungen. Das bedeutet nicht nur, dass den von uns betreuten Kindern ermutigt und befähigt werden sollen, ihre Gefühle, Körperwahrnehmungen, Gedanken und Bedürfnisse wahrzunehmen und auszudrücken. Es bedeutet nämlich in erster Linie, dass die Betreuenden im Kontakt mit sich selbst sind und ihre inneren Empfindungen wahrnehmen, wenn sie mit den Betreuten sind.

Wenn die Betreuungspersonen mit sich selbst vermehrt im Kontakt sind, passiert ein kleines Wunder: Nicht nur der Kontakt zu den Betreuten wird anders, sondern das gesamte Miteinander fühlt sich frisch an und gestaltet sich neu. Eskalationen verschwinden, Konflikte beruhigen sich und die Verbundenheit nimmt zu. Und zwar ganz ohne gute Vorsätze oder Verhaltensvorgaben. Das ist die Macht der Bewusstheit der inneren Wahrheit.

Interaktive Weiterbildung

Weiterbildung ist vor allem dann wirksam, wenn sie auf die konkrete Alltagssituation und die Bedürfnisse der Mitarbeitenden abgestimmt ist. Ein Vorgespräch ist deshalb die Basis für die thematische und formale Gestaltung der Weiterbildung. Besondere Beachtung lohnt es sich meiner Erfahrung nach folgenden Aspekten zu widmen: Bindung & Beziehung, Entwicklungstrauma, Umgang mit Gefühlen, Bindung & Lernen, klar & liebevoll Grenzen setzen, Resilienzförderung.

Damit der Transfer in den Alltag gewährleistet ist, beinhalten alle Weiterbildungen interaktive Sequenzen wie gegenseitiger Austausch und Rollenspiele.

Supervision

Haben Sie Interesse an einer Fall- oder Teamsupervision, lege ich auch hier Wert auf eine vorgängige Klärung ihrer Vorstellungen und Bedürfnisse, damit die Formen und Arbeitsmethoden darauf abgestimmt werden können.